Sprungziele
Hauptmenü
Seiteninhalt
03.07.2020

Änderung der Niedersächsische Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus zum 06. Juli 2020

Die folgende Fassung tritt am 6. Juli 2020 in Kraft:
Niedersächsische Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus (Lesefassung: gültig ab 06.07.2020)

Bereits am 4. Juli 2020 in Kraft tritt eine Regelung in Zusammenhang mit dem Kreis Warendorf, da im Kreis Warendorf die 7-Tage-Inzidenz bereits seit einigen Tagen deutlich unter 50 auf 100.000 liegt:
Niedersächsische Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus (Lesefassung: gültig ab 04.07.2020)

Mit den Änderungsverordnungen ist der Stufenplan »Neuer Alltag in Niedersachsen« umgesetzt worden.

Quelle: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html