Sprungziele
Hauptmenü
Seiteninhalt

Covid-19 Impfung

Wenden Sie sich bitte vorrangig an Ihre Hausärztin beziehungsweise Ihren Hausarzt oder Ihren Betriebsarzt!


Mobile Impfteams (MIT)

Im Landkreis sind ergänzend mobile Impfteams im Einsatz, die die Haus- und Betriebsärzte unterstützen sollen.

Aufgabe der MIT ist die aufsuchende Impfung, um den Impfbedarf zur Bewältigung der epidemischen Lage in dem erforderlichen Umfang zeitnah sicherstellen zu können.

Wenn Sie keinen Hausarzt besitzen oder keinen Impftermin bei Ihrem Haus- oder Betriebsarzt bekommen können, dann können Sie bei einem unserer MIT geimpft werden.

(Das Impfzentrum Schaumburg ist seit dem 01.10.2021 geschlossen. Sollten Sie noch Impfnachweise für dort erfolgte Impfungen benötigen, melden Sie sich bitte bei der Hotline des Landes Niedersachsen unter Tel.-Nr. 0800 9988665.)


WO und WANN sind die Impfstellen geöffnet

Die Impfteams werden regelmäßig verschiedene Orte und auch gezielt Einrichtungen im Landkreis anfahren. Weitere Informationen hierzu sowie die Möglichkeit, einen Termin für die Impfung zu buchen, finden Sie HIER.

Die zu Anfang notwendigen Priorisierungen sind aufgehoben!

Bitte nutzen Sie unbedingt die dort angebotene ONLINE-TERMINVEREINBARUNG

Die Termine für die Impfungen der MIT in Schaumburg werden über die auf Terminbuchungen spezialisierte Software von Terminland vergeben. Dieses Vorgehen hat sich bewährt, da hierdurch lange Wartezeiten vermieden werden können. Mittlerweile sind auch Impfungen ohne Impftermin möglich; hier muss ggfs. mit etwas Wartezeit gerechnet werden. Sollten Sie mit dem Terminbuchungssystem nicht zurechtkommen, lassen Sie sich bitte von Angehörigen oder Ihren Nachbarn helfen.

Bitte bringen Sie zu dem Impftermin einen Ausweis und den Impfausweis oder Ersatznachweise mit.

Die folgenden Impfungen werden den Bürgern in Schaumburg aktuell angeboten:

  • Erstimpfungen ab 12 Jahren
  • Zweitimpfungen ab 12 Jahren
  • Impfungen nach überstandener Corona-Infektion nach vier Wochen
  • Nachimpfungen bei der Impfung mit Johnson&Johnson nach vier Wochen
  • Auffrischungsimpfungen für ab 12 Jahren (3 Monate nach Abschluss der vollständigen Impfung)
  • Erst- und Zweitimpfungen für Kinder von 5 bis11 Jahren (Bitte diese Kinderimpfungen in dem dafür vorgesehenen Terminkalender buchen, da diese Impfungen durch Kinderärzte begleitet werden und hierfür ein spezieller Impfstoff eingesetzt wird. Der Termin für die Zweitimpfung wird bei der Erstimpfung vergeben.

(Sachstand: 10.01.2022)