Sprungziele
Hauptmenü
Seiteninhalt
    24.07.2020

    Pflegefachkraft (m/w/d)

    Beim Landkreis Schaumburg ist im Sozialamt in der Heimaufsicht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle einer

    Pflegefachkraft (m/w/d)

    zu besetzen.

    Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: 

    • Überprüfung der Pflege – und Betreuungsqualität im Rahmen von angemeldeten und unangemeldeten Regel- sowie Anlassprüfungen in Heimen und Einrichtungen der Tagespflege
    • Beratung von Heimen, Bewohnerinnen sowie Bewohnern sowie Angehörigen in Angelegenheit der Pflege und Betreuung

    Einstellungsvoraussetzung:

    • abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachkraft (in den Bereichen Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege)
    • eine aktuelle, mindestens zweijährige Berufserfahrung in der vollstationären Pflege
    • Sicherheit in Gesprächsführung sowie Auftreten, gute schriftliche Darstellung, Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit
    • Bereitschaft, bei Bedarf dienstliche Tätigkeit auch in den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende wahrzunehmen

    Für die Wahrnehmung des Außendienstes sind zudem Führerschein und Kraftfahrzeug zwingend erforderlich.

    Leitungserfahrung in vollstationären Pflegeheimen ist wünschenswert. Von Vorteil, aber nicht Voraussetzung, sind einschlägige Fort- und Weiterbildungen (z. B. Hygienefachkraft, Qualitätsbeauftragter, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege, Verantwortliche Pflegefachkraft etc.).

    Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt und teilzeitig (bis zu 20 Std. wöchentlich) zu besetzen. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für die Dauer von bis zu 2 Jahren; eine anschl. Übernahme in ein Dauerarbeitsverhältnis ist beabsichtigt.

    Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich nach dem TVöD; die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 8 TVöD.

    Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Bereichsleistung des Sozialamtes Frau Lange, Tel. 05721 703-4002, sowie das Personalamt, Frau Dutschek, Tel. 05721 703-1239, gerne zur Verfügung.

    Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugniskopien und Tätigkeitsnachweisen können Sie zum 12.08.2020 über unser Bewerbungsportal einreichen. Von Bewerbungen auf anderem Wege (Post, E-Mail) bitten wir Abstand zu nehmen.

    Jetzt online bewerben