Sprungziele
Hauptmenü
Seiteninhalt
    05.11.2020

    Leitung der Volkshochschule (m/w/d)

    Beim Landkreis Schaumburg ist die

    Leitung der Volkshochschule (m/w/d)

    zu besetzen.

    Das vielfältige Spektrum der Volkshochschule Schaumburg (VHS) als Einrichtung der Erwachsenenbildung des Landkreises Schaumburg umfasst neben dem traditionellen Kursangebot auch Aktivitäten der beruflichen Bildung wie Maßnahmen für das JobCenter. Darüber hinaus werden verschiedenste Bildungsdienstleistungen vorgehalten sowie Fortbildungsangebote für die Wirtschaft und weitere externe Organisationen im gesamten Landkreis.

    Die VHS ist als Organisationseinheit der Kreisverwaltung organisiert. Durch die Aufteilung in die Geschäftsstellen Stadthagen, Rinteln und Bückeburg ist ein ortsnahes und flächendeckendes Bildungsangebot geschaffen. Es sind derzeit 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der VHS beschäftigt, wovon zehn projektbezogen tätig sind.

    Ihre Aufgabenschwerpunkte (u.a.):

    • die strategische Ausrichtung samt konzeptioneller und organisatorischer Steuerung der VHS
    • die Leitung eines motivierten Teams
    • die zukunftsorientierte Weiterentwicklung des vielseitigen Angebotsprofils in Kooperation mit den verantwortlichen Mitarbeitenden
    • die Optimierung der Wirtschaftlichkeit der Einrichtung im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel
    • die Akquise von Dritt- und Fördermitteln
    • optional: die Leitung eines Fachbereiches

    Ihr Profil (Einstellungsvoraussetzungen):

    • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Diplom)  aus dem geistes-, sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen Bereich
    • mindestens zweijährige Berufserfahrung in der Konzeption und Steuerung von Bildungsangeboten im Bereich der Erwachsenenbildung

    • hohe Aufgeschlossenheit gegenüber digitalen Unterrichts- und Kommunikationsmethoden sowie neuen Lernformaten
    • Kommunikations- und Teamfähigkeit, souveränes Auftreten und Überzeugungsfähigkeit

    Wir bieten Ihnen:

    Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (u. a. betriebliche Zusatzversorgung, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt). Der Landkreisverwaltung wurde das Zertifikat "beruf und familie" erteilt, flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle sind bei uns Standard. Bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsangebote sind selbstverständlich.

    Die Einstellung ist zunächst befristet als "Führungsposition auf Probe" bis zur Dauer von zwei Jahren vorgesehen. Bei entsprechender Bewährung erfolgt eine unbefristete Weiterbeschäftigung.

    Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 15 TVöD.

    Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die zuständige Dezernentin, Frau Augath (Tel. 05721 703-1204) oder das Personalamt, Frau Pollack (Tel. 05721 703-1381), gerne zur Verfügung.

    Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugniskopien und Tätigkeitsnachweisen können Sie bis zum 06.12.2020 über unser Bewerbungsportal unter www.schaumburg.de/karriere einreichen.

    Jetzt online bewerben