Sprungziele
Hauptmenü
Seiteninhalt
    10.06.2020

    Diplom-Ingenieur/in (FH) bzw. Bachelor (B.Sc.) (m/w/d)

    Beim Landkreis Schaumburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Amt für Naturschutz eine unbefristete Stelle zu besetzen:

    Diplom-Ingenieur/in (FH) bzw. Bachelor (B.Sc.) (m/w/d)

    Fachrichtung Landespflege, Naturschutz und Landschaftsplanung, Landschaftsökologie bzw. vergleichbarer Studiengang

    Aufgabenschwerpunkte:

    • Erstellung und Prüfung naturschutzfachlicher Konzepte sowie Durchführung und Begleitung der Umsetzung
    • Begleitung von Naturschutzprojekten Dritter
    • Ausweisung / Änderung von Schutzgebieten einschließlich Betreuung und Überwachung
    • Prüfung von Vorhaben und sonstigen Planungen (Anwendung der naturschutzfachlichen Eingriffsregelung)
    • Beratung von Grundstücks- und Flächeneigentümerinnen und –eigentümern

    Ihr Profil:

    • Abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor) der Fachrichtung Landespflege, Naturschutz und Landschaftsplanung, Landschaftsökologie oder eines vergleichbaren Studiengangs
    • Kenntnisse im Planungs- und Verwaltungsrecht, speziell der Umweltgesetzgebung sind wünschenswert
    • Berufserfahrung entsprechend der genannten Aufgabenschwerpunkte ist vorteilhaft, aber nicht Voraussetzung
    • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office-Anwendungen und GIS-Systemen
    • Gute Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick und Überzeugungsfähigkeit
    • Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft, den privaten PKW für dienstliche Zwecke einzusetzen (Kostenerstattung nach NRKVO)

    Diese Voraussetzungen müssen zum Einstellungsbeginn vorliegen.

    Wir bieten Ihnen:

    Eine abwechslungsreiche, bürgerorientierte und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team, gleitende Arbeitszeit sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (u.a. betriebliche Zusatzversorgung, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt). Der Landkreisverwaltung wurde das Zertifikat "berufundfamilie" erteilt, flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle sind bei uns Standard. Bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsangebote sind selbstverständlich.

    Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich nach dem TVöD. Die Stelle ist unbefristet und vollzeitig zu besetzen. Sie ist – sofern Sie flexibel auch nachmittags bzw. ganztags arbeiten können – grundsätzlich teilzeitgeeignet. Vergütung wird nach Entgeltgruppe 11 TVöD (für die Dauer der Einarbeitung ggfs. zunächst nach E 10 TVöD) gezahlt.

    Für nähere Auskünfte stehen Ihnen die Leiterin des Amtes für Naturschutz, Frau Engelking, Tel. 05721 703-1525, sowie vom Personalamt Frau Augsburg, Tel. 05721 703-1269, gern zur Verfügung.

    Ihr Interesse ist geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte zum 10. Juni 2020 mit vollständigen Unterlagen an den

    Landkreis Schaumburg

    Personalamt

    Jahnstraße 20

    31655 Stadthagen

    oder auch im PDF-Format an bewerbungen@schaumburg.de