Sprungziele

Oft gesucht

Seiteninhalt

Meldepflichtige Krankheiten

Für bestimmte Krankheiten und Krankheitserreger besteht eine Meldepflicht. Diese dient dazu die Weiterverbreitung übertragbarer Krankheiten zu verhindern.
Die Aufgabe des Gesundheitsamtes besteht darin, bei den betroffenen Erkrankten Ermittlungen durchzuführen und diese beratend zu unterstützen. Bei der Ermittlung sind unter anderem folgende Sachverhalte zu klären:

• Ursprung der Infektion
• Eventuelle Weitergabe der Infektion an andere (Umgebungsuntersuchung)
• Welche Untersuchungen wurden bzw. müssen noch veranlasst werden

Gegebenenfalls müssen Maßnahmen (zum Beispiel Tätigkeitsverbote für Personen, die im Lebensmittelbereich arbeiten) angeordnet werden, um eine Weiterverbreitung der Infektion zu verhindern.

Rechtsgrundlage