Bad Eilsen

SetWidth200-d486148666.jpg

Bad Eilsen heute: Das ist Erholung, Fitneß und Gesundheit. Ganz im Trend der Zeit. Nicht mehr nur die klassische Kur, sondern viele besondere Arrangements, um gesund zu bleiben oder gesund zu werden, werden angeboten. Dennoch ist die Schwefelkur vor allem für Menschen mit Erkrankungen des Bewegungsapparats immer noch das Herzstück des kleinen Bades.

Aber nicht nur das Bad selber, sondern auch die reizvolle Umgebung zwischen den Heeßer Bergen, einem Ausläufer der Bückeberge, und dem waldreichen Harrl laden ein, in den fünf Gemeinden der Samtgemeinde Eilsen Ferien zu machen.

Die Schaumburger Grafen legten im 18. Jahrhundert den Grundstein für das Schwefelbad Eilsen, das bis zu den ersten Jahrzehnten dieses Jahrhunderts Treffpunkt des europäischen Hochadels war. Bauten aus dieser Zeit prägen das Bad. Die starken Schwefelquelle und das Gütezeichen "ältestes Schwefelbad" wirken seitdem unverändert anziehend auf Gesundheitssuchende.
Aber es sind nicht mehr "die da oben", sondern der "normale" Kurgast besucht Bad Eilsen, um Linderung seiner Leiden zu finden. Bad Eilsen hatte nie den Ehrgeiz, ein "großes" Bad zu sein. Trubel wurde daher immer ferngehalten. Das schätzen heute gestreßte Großstädter, die in einer der Kurkliniken, einem der familiären Hotels oder in einer Privatunterkunft, einer Ferienwohnung "Kurlaub" in Bad Eilsen machen.

Insgesamt über 800 Betten stehen in den Gemeinden zur Verfügung, sogar Urlaub auf dem Bauernhof ist möglich. Die Klinik am Harrl und die Bückeberg-Klinik verfügen über ein eigenes Hallenbad, ein modernes Bewegungstherapiebad für alle Gäste ist dem Kurmittelhaus angegliedert.

Das große Plus von Bad Eilsen ist die unverfälschte Natur rundherum. Ohne Übergang führt zum Beispiel der "Bergkurpark" in das Naturschutzgebiet Bückberge. Der Englische Garten verbindet den historischen Kurpark mit dem Naturpark Harn. Im Haus des Gastes, im Leseraum und im Fürstenhof findet der Urlauber bei schlechtem Wetter Entspannung. Eine Bücherei, Theater; Kino, Kabarett und Tanzabende machen auch die Abende unterhaltend. Eine Reithalle, ein modernes Schützenhaus, Tennisplätze für die Sportlichen, Schaumburger Abende und einmal jährlich Musikfest und Krokusfest runden das Angebot ab.

Samtgemeinde Eilsen
Postfach         
12 04
31704 Bad Eilsen
Telefon 05722/886 - 0
Fax 05722/886 - 24
E-Mail samtgemeinde-eilsen@teleos-web.de
URL http://www.samtgemeinde-eilsen.de