Badegewässerqualität

In der Badesaison vom 15. Mai bis 15. September eines jeden Kalenderjahres werden durch das Gesundheitsamt des Landkreises Schaumburg monatlich Ortsbesichtigungen und Wasserprobenentnahmen an festgelegten Badestellen vorgenommen.

Um eine gesundheitliche und hygienische Bewertung der einzelnen Badegewässer vornehmen zu können, werden an der jeweiligen Überwachungsstelle Wasserproben für die Laboruntersuchung entnommen und Messungen der Temperatur, der Sichttiefe und des pH-Wertes durchgeführt. Im Rahmen der Ortsbesichtigung werden weiterhin Verunreinigungen des Wassers wie z.B. Teerrückstände, Mineralöle oder gefährliche Gegenstände (Glas) oder andere Abfälle erfasst.

Was wird untersucht

Für ein unbeschwertes Badevergnügen steht im Landkreis Schaumburg als EU-Badegewässer der Doktorsee in Rinteln zur Verfügung.

Neben diesem See existieren noch andere Gewässer im Landkreis Schaumburg. Diese erfüllen die Kriterien eines offiziellen Badegewässers im Sinne der EU-Richtlinie bisher nicht und sind deshalb auch nicht überwachungspflichtig.

Die auf Europarecht beruhende Niedersächsische Badegewässerverordnung vom 10. April 2008 regelt die Bewirtschaftung der Badegewässer und bezieht hierbei die Beteiligung der Öffentlichkeit mit ein. Der Landkreis Schaumburg bietet in diesem Rahmen die Möglichkeit, sich an der Beurteilung von Badegewässern zu beteiligen und sich über sie zu informieren.

Anregungen, Bemerkungen und Beschwerden über EU-Badegewässer nimmt das Gesundheitsamt entgegen. Des Weiteren sind Informationen zu anderen Gewässern / Badestellen, die von einer großen Anzahl von Badenden genutzt werden und die bisher NICHT auf der Liste der EU-Badegewässer verzeichnet sind, von Bedeutung. Das Gesundheitsamt prüft dann, ob für diese gemeldeten Gewässer Überwachungs- und Untersuchungspflicht nach der Niedersächsischen Badegewässerverordnung besteht und sie in die EU-Badegewässerliste aufgenommen werden müssen.

Bürgerinnen und Bürger werden für evtl. erforderliche Rückfragen gebeten bei schriftlichem Kontakt Ihre Adresse und Telefonnummer anzugeben.

Weitere Informationen über die Badewasserqualität in Niedersachsen erhalten Sie beim Niedersächsischen Landesgesundheitsamt.