Eltern und Berufswahl

SetWidth250-Fotolia34187315XS.jpg

Wie bereits erwähnt, kommt Ihnen als Eltern eine wichtige Rolle bei der Berufswahl Ihres Kindes zu. Unterschätzen Sie bitte nicht, welchen Einfluss Sie bewusst - oder auch unbewusst - auf die Entscheidung ihres Kindes nehmen!

Sie haben bereits viel mit Ihrem Kind erlebt: Freude, das erste Wort, viele schöne Erlebnisse, Urlaube, aber auch Enttäuschungen, Streit, schlechte Noten. Nun steht als Nächstes der Schulabschluss und die damit verbundene Berufswahl an. Eine schwierige Entscheidung, die nicht nur für ihr Kind eine große Herausforderung bedeutet. Wir möchten Ihnen auf diesen Seiten Unterstützung und hilfreiche Informationen zur Stärkung Ihrer Elternrolle geben, um somit eine gute Ansprechpartnerin/ein guter Ansprechpartner, Motivator/in, Begleiter/in oder auch mal Tröster sein zu können.

Sie finden Antworten auf die Fragen, welche Möglichkeiten es nach Abschluss der Schule gibt: ein betriebliches oder schulisches Berufsausbildungsverhälltnis oder ein Studium zu beginnen, einen Freiwilligendienst zu absolvieren oder aber die große weite Welt im Ausland schnuppern. Mit Hilfe dieser Informationen können Sie Ihrem Kind auf diesem Weg als kompetente Partnerin/kompetenter Partner und Vertrauensperson zur Seite stehen. Dabei gilt es aber auch, die richtige Balance aus Unterstützung und Zurückhaltung zu finden.

Der Berufsorientierungsprozess des Kindes ist auch einer der Eltern!

Sprechen Sie also mit ihrem Kind und nutzen Sie die Chance, einen gemeinsamen Berufsberatungstermin wahrzunehmen. Berufsberaterinnen und Berufsberater der Agentur für Arbeit bieten in allen Schulen Beratungstermine an. Außerdem kann unter der Rufnummer 0800 45 55 500 ein Termin vereinbart werden.
Daneben bieten auch IHK und HWK Beratungsangebote an.

Hilfreiche Tipps und Informationen haben wir im Folgenden zusammengestellt:

Veranstaltungstipp: parentum-Eltern+Schülertag für die Berufswahl am 14. Juni 2014
weitere Berufsorientierungsveranstaltungen

Daneben steht Ihnen auch die Bundesagentur für Arbeit mit ihrem Beratungsservice bezogen auf Berufsorientierung zur Verfügung.

Bestehen darüber hinaus weitere Fragen steht Ihnen das Bildungsbüro gern zur Verfügung.

Wenn Sie wissen möchten, wie es für Ihr Kind nach der allgemeinbildenden Schule weitergehen kann, klicken Sie hier.