Für Eltern

SetWidth250-Fotolia46147598XS.jpg

Als Eltern haben Sie eine wichtige Rolle als Bildungsbegleiter Ihrer Kinder: sei es beim Übergang von der häuslichen Betreuung in die erste Fremdbetreuung der Kinder in einer Krippe oder einem Kindergarten, sie es vom Kindergarten in die Grundschule, von der Grundschule in die weiterführende Schule, von der Schule in die Ausbildung.

Häufig sind dabei auch die Eltern in ihrer Aufgabe als Bildungsbegleiter auf Unterstützung angewiesen, da es oftmals viele Möglichkeiten und Informationen gibt.


Fragen wie: "Was ist das Richtige, das Beste für mein Kind?" "Wohin kann ich mich bei Problemen wenden?" "Wie kann ich mich einbringen?" "Wer kann mich unterstützen?" kommen auf. Die vielen Bildungsübergänge bedeuten eine Herausforderung sowohl für die Kinder als auch für die Eltern.

Wir möchten Ihnen hier auf diesen Seiten Hilfestellung durch Bereitstellung von Informationen und nützliche Hinweise zu Beratungsinstitutionen geben.

childimage

Elternvertretung in Kindertagesstätten

In jeder Kindertageseinrichtung gibt es gemäß § 10 KiTaG Niedersachsen eine Elternvertretung. Die Elternvertreter/innen jeder Gruppe bilden den Elternrat der Kindertagesstätte. D...

» mehr

Elternvertretung in Schulen

In jeder Schule gibt es einen Schulelternrat, der die Interessen der Eltern gegenüber der Schule aber auch dem Schulträger vertreten kann. Erfolgreiche Schulen beziehen Eltern mit ein, denn ...

» mehr

Kreiselternrat

Im Landkreis Schaumburg gibt es einen Kreiselternrat (KER). Der Kreiselternrat  ist ein Gremium der organisierten Elternvertretungen nach § 97 Niedersächsisches Schulgesetz ( NSchG ). ...

» mehr

Schulpflicht

» mehr

Schulvermeidung

» mehr

childimage

Eltern und Berufswahl

Wie bereits erwähnt, kommt Ihnen als Eltern eine wichtige Rolle bei der Berufswahl Ihres Kindes zu. Unterschätzen Sie bitte nicht, welchen Einfluss Sie bewusst - oder auch unbewuss...

» mehr

Weitere Angebote für Eltern

» mehr