Gastfamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Aufgrund rechtlicher Änderungen auf Bundes- und Landesebene erwartet das Jugendamt ab Anfang November 2015 einen erhöhten Zulauf an unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen. Um diesem Personenkreis eine dem Kindeswohl entsprechende Unterkunft anbieten zu können, benötigt das Jugendamt dringend Gastfamilien, die zur Aufnahme der jungen Menschen bereit sind.

 

Persönliche Voraussetzungen:

  • Die Ansprechperson für das Jugendamt muss mindestens das 25. Lebensjahr vollendet haben.
  • Wünschenswert - aber nicht bindende Voraussetzung - ist eine pädagogische Ausbildung.

 

Hinweise:

Es muss Ihrerseits die Bereitschaft bestehen,

  • ein erweitertes Führungszeugnis zu beantragen,
  • ein ärztliches Attest über den Gesundheitszustand aller Haushaltsangehörigen anzufordern,
  • die aktuelle Wohnsituation vorab prüfen zu lassen,
  • mit dem Jugendamt kooperativ zusammen zu arbeiten.

Bei Interesse bitte ich, den Bewerbungsbogen vollständig ausgefüllt an das Jugendamt des Landkreises Schaumburg zu senden.

 

Anschrift:

Landkreis Schaumburg
Jugendamt -Fachdienst UMA-
Breslauer Str. 11
31655 Stadthagen

E-Mail: uma.51@landkreis-schaumburg.de

Telefon:
Frau Schediwy: 05721 703 8332 | 0162 258 11-08
Frau Lücking: 05721 703-8335 | 0162 258 11- 01

Ich bedanke mich im Voraus für Ihr Interesse und Ihre Bereitschaft. Mitarbeiter des Jugendamtes werden sich bei Bedarf mit Ihnen in Verbindung setzen.

Landkreis Schaumburg
Der Landrat

Downloads: