Sprungziele
Hauptmenü
Seiteninhalt
25.06.2024

Feststellung und Bekanntmachung des Erreichens des Teilflächenziels für den Ausbau der Windenergie an Land für den Landkreis Schaumburg

Der Landkreis Schaumburg stellt als regionaler Planungsträger nach § 5 Abs. 2 des Gesetzes zur Festlegung von Flächenbedarfen für Windenergieanlagen an Land (Windenergieflächenbedarfsgesetz - WindBG) vom 20. Juli 2022 (BGBl. I S. 1353), zuletzt geändert durch Artikel 6 des Gesetzes vom 26. Juli 2023 (BGBl. 2023 I Nr. 202) fest, dass das Teilflächenziel nach § 2 Satz 1 Nr. 1 i.V.m. Spalte 2 der Anlage des Niedersächsischen Gesetzes zur Umsetzung des Windenergieflächenbedarfsgesetzes und über Berichtspflichten (NWindG) vom 17. April 2024 (Nds. GVBl. Nr. 31/2024 vom 18.04.2024), wonach der Landkreis Schaumburg bis zum Stichtag am 31.12.2027 33 ha (das entspricht 0,05 % der Fläche der Landkreise nach Spalte 3 der Anlage zum NWindG) als Windenergiegebiete im Sinne des § 2 Nr. 1 WindBG auszuweisen hat, erreicht wurde.

Für diese Feststellung wurden die nachfolgenden Flächen aus den Sonderbauflächen der Bauleitpläne der Städte, Samtgemeinden und Gemeinden ausgewählt und angerechnet:


Übersichtskarte zur Lage der angerechneten Windenergiegebiete

Übersichtskarte zur Lage der angerechneten Windenergiegebiete
Übersichtskarte zur Lage der angerechneten Windenergiegebiete


Fläche Nr. 1: SG Lindhorst / SG Nenndorf (Stand 18.06.2024)

Fläche Nr. 1: SG Lindhorst / SG Nenndorf (Stand 18.06.2024)
Fläche Nr. 1: SG Lindhorst / SG Nenndorf (Stand 18.06.2024)


Analyse der Flächenbeitragswerte

    • Samtgemeinde Lindhorst, Gemeinde Beckedorf und Samtgemeinde Nenndorf, Stadt Bad Nenndorf
    • 7. Änderung des Flächennutzungsplans SG Lindhorst, bekanntgemacht am 29.06.2018
    • 15. Änderung des Flächennutzungsplans SG Nenndorf, bekanntgemacht am 13.06.2015


Gesamtfläsche der ausgewählten Sonderbauflächen 52,22 ha (Rotor-in)
Angerechnete Fläche des Windenergiegebietes Nr. 1 aus o.g. Sonderbauflächen 25,89 ha (Rotor-out)


Fläche Nr. 2: SG Nenndorf (Stand 18.06.2024)

Fläche Nr. 2: SG Nenndorf (Stand 18.06.2024)
Fläche Nr. 2: SG Nenndorf (Stand 18.06.2024)


Analyse der Flächenbeitragswerte

    • Samtgemeinde Nenndorf, Stadt Bad Nenndorf
    • 15. Änderung des Flächennutzungsplans SG Nenndorf, bekanntgemacht am 13.06.2015


Gesamtfläche der ausgewählten Sonderbauflächen 67,74 ha (Rotor-in)
Angerechnete Fläche des Windenergiegebietes Nr. 2 aus o.g. Sonderbauflächen 21,07 ha (Rotor-out)


Samtgemeinde / Gemeinde / Stadt
Standortanrechenbare Fläche der Windenergiegebiete in Flächennutzungsplänen
SG Lindhorst, Gemeinde Beckedorf, SG Nenndorf, Stadt Bad Nenndorf
Beckedorf und Riepen (Fläche Nr. 1)
25,89 ha
SG Nenndorf, Stadt Bad Nenndorf
Riehe und Waltringhausen (Fläche Nr. 2)
21,07 ha
Anrechenbare Fläche für das Zwischenziel gem. § 4 Abs. 3 WindBG
46,96 ha


Damit gilt für den Landkreis Schaumburg nach § 249 Abs. 2 des Baugesetzbuches in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. November 2017 (BGBl. I S. 3634), zuletzt geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 20. Dezember 2023 (BGBl. 2023 I Nr. 394), dass sich außerhalb der Windenergiegebiete gemäß § 2 Nr. 1 WindBG die Zulässigkeit für Vorhaben, die der Erforschung, Entwicklung oder Nutzung der Windenergie dienen, nach § 35 Abs. 2 BauGB richtet.


Stadthagen, den 19.06.2024

Landkreis Schaumburg

Der Landrat

Farr