Sanierung der Innenbeleuchtung in der IGS Obernkirchen

     


Projekt: Sanierung der Innenbeleuchtung an der integrierten Gesamtschule Obernkirchen, Landkreis Schaumburg
Zuwendungsgeber: Die Maßnahme wird gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland,
Zuwendungsgeber ist das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages
Projektpartner: Projektträger Jülich
Förderkennzeichen: 03K01517
Kosten der Maßnahme: 79.460,00- €

Zuwendungssumme: 23.838,00- €
Förderanteil: 30 %
Laufzeit: 01.12.2015 bis 30.11.2016

Ziel und Inhalt
des Vorhabens
Erneuerung der Beleuchtung in der Klassenräumen, Fluren, Treppenhäusern und WC-Räumen der integrierten Gesamtschule in Obernkirchen. Die abgängigen Anbaurasterleuchten bestückt mit Leuchtstofflampen 2x58W, werden durch LED-Anbauleuchten 2x24W ersetzt. Die Schaltung der Leuchten erfolgt über Präsenzmelder.