Sanierung der Lüftungsanlage für das Forum in der IGS Helpsen

     

 

Projekt: Sanierung der RLT-Anlage in der IGS Helpsen, Landkreis Schaumburg
Zuwendungsgeber: Die Maßnahme wird gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland,
Zuwendungsgeber ist das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages
Projektpartner: Projektträger Jülich
Förderkennzeichen: 03K01098
Kosten der Maßnahme: 43.784,00 € 

Zuwendungssumme: 10.946,00 €
Förderanteil: 25 %
Laufzeit: 01.12.2014 bis 30.11.2015
Ziel und Inhalt
des Vorhabens

In der IGS Helpsen wird im Jahr 2015 die Lüftungsanlage für das Forum saniert. Zur Zeit ist ein Zu- und Abluftgerät (Baujahr 1978) mit einer installierten elektrischen Leistung von 14 kW installiert. Die neue Be- und Entlüftung wird durch ein modernes Lüftungsgerät der Energieeffizienzklasse A+ vorgenommen. Die elektrische Anschlussleistung beträgt nach der Sanierung nur 3 kW. Die abgängige Regelungstechnik wird ebenfalls saniert und durch eine fernüberwachbare DDC-Anlage ersetzt.