Sanierung der Lüftungsanlage in der Hans-Christian-Andersen Schule, Schachtstraße 55, 31655 Stadthagen

     


Projekt: Sanierung der Lüftungsanlage in der Hans-Christian Andersen Schule, 31655 Stadthagen, Landkreis Schaumburg
Zuwendungsgeber: Die Maßnahme wird gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland,
Zuwendungsgeber ist das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages
Projektpartner: Projektträger Jülich
Förderkennzeichen: 03K07200
Kosten der Maßnahme: 29.380,00 €

Zuwendungssumme: 10.283,00 €
Förderanteil: 35 %
Laufzeit: 01.01.2018 bis 31.12.2018

Ziel und Inhalt
des Vorhabens
Im Bestand der Hans-Christian-Andersen Schule in Stadthagen sind jeweils zwei Zu- und Abluftgeräte für die Innenräume vorhanden. Die Anlagen haben jeweils eine elektr. Leistungsaufnahme von 2,25 kW bei 4.000 m³/h.  Als Neuanlage wird ein kombiniertes Zu- und Abluftgerät der Energieeffizienzklasse A+ mit einer Zu- und Abluftleistung von 3.500 m³ eingesetzt. Die elektrische Leistungsaufnahme beträgt 3,2 kW bei 3.500 m³/h. Die jährliche Stromeinsparung beträgt 8.360 kWh. Zur Wärmerückgewinnung werden hocheffiziente Kreuzstrom-Wärmetauscher mit über 90% Wirkungsgrad eingesetzt.