Schule und Wirtschaft

Angebote zur Berufsorientierung an den Schulen

SetWidth150-Praktika-snipp2.JPG

An den Schaumburger Schulen finden vielfältige und umfangreiche Aktivitäten in Bezug auf die Berufsorientierung und Berufsvorbereitung statt.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Übersicht der jahrgangsbezogenen Maßnahmen und Angebote zur Berufsorientierung an den allgemein bildenden weiterführenden Schulen des Landkreises Schaumburg zur Verfügung.

Daneben finden Sie hier einen Jahreskalender als Übersicht über alle stattfindenden Betriebspraktika im Schuljahr 2016/17 an den weiterführenden Schulen.

Downloads:


SchuleWirtschaft

Die Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Niedersachsen (LAG) unter dem Dach der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. wirkt auf Landesebene an der Schnittstelle von Schule und Wirtschaft. mehr...


Betriebsbesichtigungen

SetWidth250-20160406113406.jpg
SetWidth250-2.jpg
SetWidth250-20160406131259.jpg


Betriebsbesichtigungen bieten eine gute Gelegenheit, um mehr über Anforderungen an die unterschiedlichen (Ausbildungs-) Berufe zu erfahren und um die regionalen Arbeitgeber (und somit die potentiellen Praktikums- und Ausbildungsbetriebe) besser kennenzulernen.

Im April 2016 fand unter Federführung des Bildungsbüros in Zusammenarbeit mit den Fachberatern der Landesschulbehörde für den Bereich Arbeit-Wirtschaft/Technik und Berufsorientierung für Haupt-, Real- und Oberschulen, der Kreishandwerkerschaft Schaumburg und der Industrie- und Handelskammer Hannover ein Besuch des Förderungs- und Bildungszentrums der Handwerkskammer Hannover in Garbsen-Berenbostel statt.

Lehrkräfte der allgemein bildenden Schulen, Vertreter/innen der Kreishandwerkschaft, der Handwerkskammer Hannover, des JobCenters Schaumburg und der Agentur für Arbeit nutzten die Möglichkeit, interessante Informationen über die unterschiedlichen Gewerke und aktuelle Entwicklungen zu erhalten. Für die Zukunft sind ähnliche interessante Informationsveranstaltungen zum Kennenlernen des regionalen Arbeitsmarktes und somit von Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten im Landkreis Schaumburg geplant.

Weiterführende Informationen erhalten Sie im Bildungsbüro.

Ergänzend dazu bietet die Weserbergland AG Exkursionen für Fachlehrer/innen des AWT-Bereiches, aber auch andere interessierte Lehrer*innen und pädagogisches Personal an Schulen an, um insbesondere Einzelbetriebe mit Ihrem Angebot vorzustellen.

Das Programm steht hier zum Download zur Verfügung:

Downloads:


Industrie- und Handelskammer

SetWidth250-Fotolia54038052XS.jpg

 

"Ihr gewinnt" - die Ausbildungsoffensive der IHK Hannover
 
Allen allgemein bildenden Schulen - egal, ob Haupt-, Real-, Oberschule, Gymnasium oder Gesamtschule - werden Besuche von Ausbildungsbotschafterinnen und Ausbildungsbotschaftern oder Mentorinen und Mentoren angeboten, die die Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler unterstützen.
 
Ausbildungsbotschafter/-innen sind Auszubildende, die in kleinen Teams in Schulen über ihren Beruf, ihren Berufsalltag und Karriereperspektiven berichten.

IHK-Mentorinnen und Mentoren sind engagierte Unternehmensvertreter/-innen, die i.d.R. aus dem Ausbildungsbereich kommen.
Sie führen Bewerbungstrainings durch und stellen die Anforderungen der Wirtschaft an die Schulabgänger/-innen dar.
 
Mehr über die IHK-Ausbildungsoffensive erfahren Sie auf der Homepage der Initiative: www.ihrgewinnt.de


DEHOGA - Gastronomische Betriebe laden ein

Bereits zum vierten Mal führt der DEHOGA-Kreisverband Schaumburg, unterstützt durch den Köcheclub Schaumburg, das Bildungsbüro des Landkreises, die Agentur für Arbeit sowie den Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V. erfolgreich die Aktion "Gastronomische Betriebe laden ein" durch.

Im März 2014 haben knapp 30 Jugendliche die Chance genutzt, hinter die Kulissen verschiedener gastronomischer Betriebe in Schaumburg zu schauen. Ein Jahr später wurde die Zahl der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler verdreifacht.

Im Jahr 2016 konnte die zweitägige Aktion am 02. und 03. März mit insgesamt 90 Teilnehmenden durchgeführt werden.

Im Jahr 2017 findet die gastronomische Reise am 08. und 09. März statt.

Die Ablaufpläne sowie weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie im angehängten Dokument.


Das schrieb die Presse darüber:

Stressresistenz von Vorteil - Schaumburg-Lippische Landes-Zeitung vom 05.03.2016

Ran an den Herd - Schaumburger Nachrichten vom 13. März 2015

Mit viel Geschmack zur Lehrstelle - Schaumburger Nachrichten vom 14.03.2014

 

Downloads: