Studienbeitragsdarlehen

Für Studentinnen und Studenten besteht neben BAföG, Stipendien oder dem Jobben die Möglichkeit, während des Studiums finanzielle Unterstützung in Form eines Studienbeitragsdarlehens zu erhalten. Die Voraussetzungen unterscheiden sich dabei je nach Bundesland und Bank. Einzige Gemeinsamkeiten beim Studienbeitragsdarlehen sind die Bestimmungen hinsichlich des Alters der Bewerberinnen und Bewerber (35-60 Jahre) und der Darlehensvergabe an Studentinnen und Studenten, die nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Ausländische Studierende können die Studienbeitragsdarlehen nur dann in Anspruch nehmen, wenn sie anerkannte Flüchtlinge oder Asylbewerber sind, aus EU-Staaten kommen oder ihre Hochschulzugangsberechtigung in der Bundesrepublik erworben haben. Nähere Informationen erhalten Sie unter diesem Link.