Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes des Landkreises

     


Projekt: Beratende Begleitung bei der Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes des Landkreises Schaumburg
Zuwendungsgeber: Die Maßnahme wird gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland,
Zuwendungsgeber ist das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages
Projektpartner: Projektträger Jülich
Förderkennzeichen: 03KS5340
Kosten der Maßnahme: 186.491,00 €

Zuwendungssumme: 121.219,00 €
Förderanteil: 65 %
Laufzeit: 01.01.2014 bis 28.02.2017

Ziel und Inhalt
des Vorhabens
Zielsetzung des Vorhabens ist die Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes für den Landkreis Schaumburg, das am 18.12.2012 vom Kreistag beschlossen wurde. Ein Klimaschutzmanager soll das Konzept in einer ersten Phase bis 2016 in enger Abstimmung mit der Verwaltung umsetzen. Grundlage für das Aufgabenprofil ist das Klimaschutzkonzept und der Maßnahmenkatalog. Zielsetzungen im Einzelnen sind:
- Verankerung des Klimaschutzthemas in der Verwaltung,
- Durchführung eines Energie- und CO2 Monitorings,
- Initiierung und Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen.