Wohnbevölkerung (Stand: 30.06.2016)

SetWidth250-d472919493.gif

Der Landkreis Schaumburg hat mit seinen annähernd 158.000 Einwohnern auf 676 qkm eine relativ hohe Bevölkerungsdichte von ca. 234 Einwohnern pro qkm.

Etwa die Hälfte der Einwohner lebt in den Städten Bückeburg, Rinteln und Stadthagen oder in Obernkirchen. Alle anderen Schaumburger Bürger und Bürgerinnen verteilen sich auf die eher ländlich strukturierten Gebiete der Gemeinde Auetal und der Samtgemeinden Eilsen, Lindhorst, Nenndorf, Niedernwöhren, Nienstädt, Rodenberg und Sachsenhagen.


Städte:        
 
Bückeburg 19.398  
Obernkirchen 9.302  
Rinteln 25.517  
Stadthagen 21.990  
 
Gemeinde Auetal 6.353  
 
Mitgliedsgemeinden:   Samtgemeinden:
 
Ahnsen 1.059   Eilsen 6.731
Bad Eilsen 2.521
Buchholz 725
Heeßen 1.358
Luhden 1.068
 
Beckedorf 1.439   Lindhorst 7.839
Heuerßen 924
Lindhorst 4.389
Lüdersfeld 1.087
 
Bad Nenndorf (Stadt) 10.836   Nenndorf 17.179
Haste 2.758
Hohnhorst 2.103
Suthfeld 1.482
 
Lauenhagen 1.347   Niedernwöhren 8.153
Meerbeck 1.953
Niedernwöhren 2.021
Nordsehl 727
Pollhagen 1.107
Wiedensahl (Flecken) 998
 
Helpsen 1.910   Nienstädt 10.107
Hespe 2.040
Nienstädt 4.602
Seggebruch 1.555
 
Apelern 2.485   Rodenberg 15.645
Hülsede 1.056
Lauenau (Flecken) 4.057
Messenkamp 755
Pohle 849
Rodenberg (Stadt) 6.443
 
Auhagen 1.282   Sachsenhagen 9.357
Hagenburg (Flecken) 4.509
Sachsenhagen (Stadt) 1.928
Wölpinghausen 1.638
 
LK Schaumburg insgesamt: 157.571