Wohnbevölkerung (Stand: 31.12.2015)

SetWidth250-d472919493.gif

Der Landkreis Schaumburg hat mit seinen annähernd 156.000 Einwohnern auf 676 qkm eine relativ hohe Bevölkerungsdichte von ca. 230 Einwohnern pro qkm.

Etwa die Hälfte der Einwohner lebt in den Städten Bückeburg, Rinteln und Stadthagen oder in Obernkirchen. Alle anderen Schaumburger Bürger und Bürgerinnen verteilen sich auf die eher ländlich strukturierten Gebiete der Gemeinde Auetal und der Samtgemeinden Eilsen, Lindhorst, Nenndorf, Niedernwöhren, Nienstädt, Rodenberg und Sachsenhagen.


Städte:        
 
Bückeburg 19.182  
Obernkirchen 9.196  
Rinteln 25.187  
Stadthagen 21.814  
 
Gemeinde Auetal 6.315  
 
Mitgliedsgemeinden:   Samtgemeinden:
 
Ahnsen 1.045   Eilsen 6.715
Bad Eilsen 2.480
Buchholz 724
Heeßen 1.385
Luhden 1.081
 
Beckedorf 1.442   Lindhorst 7.796
Heuerßen 938
Lindhorst 4.351
Lüdersfeld 1.065
 
Bad Nenndorf (Stadt) 10.649   Nenndorf 16.960
Haste 2.749
Hohnhorst 2.076
Suthfeld 1.486
 
Lauenhagen 1.338   Niedernwöhren 8.115
Meerbeck 1.965
Niedernwöhren 1.978
Nordsehl 730
Pollhagen 1.104
Wiedensahl (Flecken) 1.000
 
Helpsen 1.944   Nienstädt 10.111
Hespe 2.058
Nienstädt 4.566
Seggebruch 1.543
 
Apelern 2.470   Rodenberg 15.562
Hülsede 1.049
Lauenau (Flecken) 4.100
Messenkamp 744
Pohle 851
Rodenberg (Stadt) 6.348
 
Auhagen 1.274   Sachsenhagen 9.253
Hagenburg (Flecken) 4.494
Sachsenhagen (Stadt) 1.911
Wölpinghausen 1.574
 
LK Schaumburg insgesamt: 156.206