Wohnbevölkerung (Stand: 31.12.2017)

SetWidth250-d472919493.gif

Der Landkreis Schaumburg hat mit seinen annähernd 158.000 Einwohnern auf 676 qkm eine relativ hohe Bevölkerungsdichte von ca. 234 Einwohnern pro qkm.

Etwa die Hälfte der Einwohner lebt in den Städten Bückeburg, Rinteln und Stadthagen oder in Obernkirchen. Alle anderen Schaumburger Bürger und Bürgerinnen verteilen sich auf die eher ländlich strukturierten Gebiete der Gemeinde Auetal und der Samtgemeinden Eilsen, Lindhorst, Nenndorf, Niedernwöhren, Nienstädt, Rodenberg und Sachsenhagen.


Städte:        
 
Bückeburg 19.324  
Obernkirchen 9.336  
Rinteln 25.596  
Stadthagen 22.158  
 
Gemeinde Auetal 6.287  
 
Mitgliedsgemeinden:   Samtgemeinden:
 
Ahnsen 1.036   Eilsen 6.871
Bad Eilsen 2.598
Buchholz 750
Heeßen 1.385
Luhden 1.102
 
Beckedorf 1.453   Lindhorst 7.822
Heuerßen 925
Lindhorst 4.361
Lüdersfeld 1.083
 
Bad Nenndorf (Stadt) 10.968   Nenndorf 17.259
Haste 2.724
Hohnhorst 2.087
Suthfeld 1.480
 
Lauenhagen 1.358   Niedernwöhren 8.103
Meerbeck 1.932
Niedernwöhren 2.030
Nordsehl 707
Pollhagen 1.101
Wiedensahl (Flecken) 975
 
Helpsen 1.932   Nienstädt 10.086
Hespe 2.060
Nienstädt 4.543
Seggebruch 1.551
 
Apelern 2.435   Rodenberg 15.674
Hülsede 1.020
Lauenau (Flecken) 4.140
Messenkamp 764
Pohle 864
Rodenberg (Stadt) 6.451
 
Auhagen 1.249   Sachsenhagen 9.367
Hagenburg (Flecken) 4.556
Sachsenhagen (Stadt) 1.934
Wölpinghausen 1.628
 
LK Schaumburg insgesamt: 157.883