Sprungziele
Hauptmenü
Seiteninhalt
    30.07.2020

    Schulhausmeister/in (m/w/d)

    Am Ratsgymnasium Stadthagen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

    Schulhausmeister/in (m/w/d)

    Vollzeit, 48 Stunden wöchentlich (inkl. Bereitschaftszeiten)

    Eingruppierung bis zu Entgeltgruppe 5 TVöD

     

    Bei der Stelle handelt es sich um eine sogenannte "Springerstelle". Grundsätzlich ist diese am Ratsgymnasium Stadthagen verortet. Sollte jedoch ein kurzfristiger Vertretungsbedarf an anderen Schulen oder einer anderen Kreissportstätte innerhalb des Landkreises entstehen, würde sich der Arbeitsplatz vorrübergehend dorthin verlagern.

    Die Stelle ist als Teil eines Pilotprojekts zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen. Bewährt sich der Einsatz in dieser Zeit, ist die Fortsetzung in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis vorgesehen.

    Der Aufgabenbereich beinhaltet die anfallenden Hausmeistertätigkeiten mit körperlich anspruchsvoller Arbeit sowie den Schließdienst. Die Stelle umfasst zudem vielseitige Aufgabenfelder einschließlich der Funktion als Ansprechpartner/in und Koordinator/in im Rahmen der Gebäudeerhaltung und Liegenschaftsverwaltung. Um dieser gerecht zu werden, ist eine ausgeprägte Serviceorientierung, eine gute Kommunikationsfähigkeit und Organisationstalent unabdingbar. Da diese Stelle zudem einen häufigen Wechsel des Arbeitsortes beinhaltet, sind eine hohe Flexibilität und der Wille, sich wiederholt in neuen Umgebungen zurecht zu finden und sich einzuarbeiten, notwendig.

    Hinsichtlich der beruflichen Qualifikation wird

    • eine nachgewiesene Berufserfahrung als Hausmeister/in oder einer vergleichbaren Tätigkeit oder alternativ
    • eine abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung vorausgesetzt. Bevorzugt werden Ausbildungen in den Berufsfeldern Metallbau, Anlagenbau, Installation, Montiererinnen und Montierer, Elektroberufe, Bauberufe und Holzverarbeitung, wobei andere Berufsgruppen gleichermaßen in Betracht kommen, sofern handwerkliches Geschick und Verständnis vorhanden sind. 

    Zudem ist

    • ein sicheres und freundliches Auftreten,
    • Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen sowie gute mündliche Ausdrucksfähigkeit,
    • selbständige Arbeitsplanung und –ausführung,
    • Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Gründlichkeit, Zuverlässigkeit,
    • EDV-Vorkenntnisse,
    • ein Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen Pkw einzusetzenfür die Besetzung der Stelle notwendig.

    Darüber hinaus sind Erfahrungen im Umgang mit Kindern, Jugendlichen sowie und auch Erwachsenen im Sportbereich wünschenswert.

    Die Arbeitszeit ist im Schichtbetrieb im wöchentlichen Wechsel zwischen Früh- und Spätschicht und zu Teilen auch am Wochenende zu leisten. Darüber hinaus kann abhängig von der Witterung auch der flexible Einsatz zur Wahrnehmung des Winterdienstes notwendig sein. Die Arbeitszeiten können sich ändern, wenn der Einsatzort an einer anderen Schule oder Kreissportstätte erfolgt.

    Nähere Auskünfte erhalten Sie im Schulamt (Herr Bergmann, Tel. 05721 703-1320) oder im Personalamt (Herr Kuhlmann, Tel. 05721 703-1374).

    Ihre Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugnissen und Tätigkeitsnachweisen richten Sie bitte bis zum 23.08.2020 an den

     

    Landkreis Schaumburg

    Personalamt

    Jahnstraße 20

    31655 Stadthagen

    oder im PDF-Format per Mail an: bewerbungen@schaumburg.de