Sprungziele
Hauptmenü
Seiteninhalt

Umfrage zum Integrierten Mobilitätskonzept gestartet

Zu Fuß, mit dem Rad, im Bus, Bahn oder im Auto – es gibt viele Möglichkeiten, sich fortzubewegen. Um herauszufinden, wie sich die Mobilität möglichst aller Verkehrsteilnehmer verbessern lässt, erarbeitet der Landkreis ein integriertes Mobilitätskonzept.

Verschiedene alternative Mobilitätsformen sollen gemeinsam betrachtet werden: Der Linienverkehr in Bus und Bahn, Bedarfsangebote wie Anrufbusse und –autos, das Radfahren, der Fußverkehr – und vor allem die Verbindungen zwischen diesen Angeboten. Hiermit wollen wir verbesserte Angebote und eine optimierte Abstimmung der verschiedenen Verkehrsformen erreichen, die zusammen eine echte Alternative zum MIV (motorisierten Individualverkehr) sein können.

Um die Angebote am Bedarf der Bevölkerung ausrichten zu können, werden Informationen zum Mobilitätsverhalten der Schaumburger Bürgerinnen und Bürger benötigt. Hierbei soll eine kurze Befragung helfen. Im Mittelpunkt stehen Fragen, wie und warum Bürgerinnen und Bürger mit welchen Verkehrsmitteln bestimmte Wege erledigen, wie sie die Verkehrsangebote im Landkreis bewerten und was sie sich für die Zukunft wünschen.

Die Ergebnisse der Umfrage fließen direkt in das Mobilitätskonzept ein. Die Teilnahme ist bis zum 31.05.2022 möglich.

Hier gelangen Sie zu der Online-Umfrage

Hinweis: Bitte machen Sie auch in den Freitextfeldern in der Umfrage keine Angaben, aufgrund derer auf eine Person geschlussfolgert werden kann.


Wir freuen uns sehr über Ihre Beteiligung!


Datenschutzhinweise Umfrage zum Integrierten Mobilitätskonzept

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist der

Landkreis Schaumburg

Jahnstraße 20
Kreishaus
31655 Stadthagen

05721 703-0
05721 703-1299
E-Mail schreiben

Sprechzeiten allgemein

Hinweis: Die Kreisverwaltung ist wieder uneingeschränkt geöffnet

Montag bis Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr und  13.30 - 15.30 Uhr

Freitag
08.30 - 12.30 Uhr

Vereinbaren Sie darüber hinaus auch gerne einen individuellen Termin außerhalb der allgemeinen Sprechzeiten.

Abweichende Öffnungszeiten


Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Für Auskünfte zum Thema Datenschutz steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter gerne zur Verfügung:

Datenschutzbeauftragter des Landkreises Schaumburg:

ITEBO GmbH

Herr Schoen

Stüvestraße 26
49076 Osnabrück

0541 9631-222
E-Mail schreiben


Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Der Landkreis Schaumburg erarbeitet ein Integriertes Mobilitätskonzept. Um die Verkehrsangebote im Landkreis besser auf die Bedarfe abzustimmen, sollen mit dieser Umfrage Informationen zu Mobilitätsbedarfen im Landkreis erhoben werden.

Die Mobilitätsumfrage ist vollständig anonym, so dass keine personenbezogenen Daten verarbeitet werden.


Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht weitergegeben.


Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation

Es findet keine Übermittlung personenbezogener Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisationstatt.


Dauer der Speicherung bzw. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer

Die erhobenen Daten werden für die Dauer von sechs Monaten gespeichert und gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung (Auswertung der Umfrage zum Integrierten Mobilitätskonzept) entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften (z.B. Aufbewahrungsfristen), denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. 


Ihre Rechte als „Betroffene/r“

Nach der DSGVO stehen Ihnen folgende Rechte zu, die Sie gegenüber dem Landkreis Schaumburg geltend machen können:

  • Recht auf Auskunft (Art.15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Außerdem besteht ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Die für den Landkreis Schaumburg zuständige Aufsichtsbehörde ist: