Sprungziele
Hauptmenü
Seiteninhalt

Wahlen in Schaumburg

Die nächsten Wahlen, die im Landkreis Schaumburg stattfinden, werden die Kreistagswahl am 12.09.2021 und die Bundestagswahl am 26.09.2021 sein. Im entsprechenden Unterpunkt finden Sie Informationen zu der jeweiligen Wahl, außerdem Bekanntmachungen und weiterführende Links sowie am Wahlabend die vorläufigen Ergebnisse.

Kreistagswahl am 12.09.2021

Bundestagswahl am 26.09.2021

Allgemeines

Am Sonntag, dem 26. September 2021 findet in Deutschland die nächste Bundestagswahl statt. Es werden die Abgeordneten des 20. Deutschen Bundestages gewählt. Die Wahl dauert von 8.00 bis 18.00 Uhr.

Das Bundesgebiet ist derzeit in 299 Wahlkreise eingeteilt. Die Wählerinnen und Wähler wählen mit der Erststimme ihre/n Wahlkreisabgeordnete/n und mit der Zweitstimme eine Landesliste (Partei).

Informationen über das Wahlrecht, den Wahlablauf und zur Teilnahme an der Bundestagswahl finden Sie auf den Internetseiten des Bundeswahlleiters und der Niedersächsischen Landeswahlleiterin.


Wahlkreis 40 Nienburg II - Schaumburg

Das Gebiet des Landkreises Schaumburg bildet mit einigen Gemeinden aus dem Landkreis Nienburg/Weser den Wahlkreis 40 Nienburg II – Schaumburg. Diesem Wahlkreis gehören die folgenden 20 Kommunen an:

  • Aus dem Landkreis Nienburg die Städte Nienburg/Weser und Rehburg-Loccum, der Flecken Steyerberg und die Samtgemeinden Heemsen, Liebenau, Marklohe, Mittelweser und Steimbke
  • Aus dem Landkreis Schaumburg alle kreisangehörigen Gemeinden, also die Städte Bückeburg, Obernkirchen, Rinteln und Stadthagen, die Gemeinde Auetal und die Samtgemeinden Eilsen, Lindhorst, Nenndorf, Niedernwöhren, Nienstädt, Rodenberg und Sachsenhagen

Kreiswahlleiter für den Wahlkreis 40 ist Landrat Jörg Farr, stellvertretende Kreiswahlleiterin ist Kreisrätin Katharina Augath.
Die Wahlorganisation erfolgt durch das Amt für Kommunalaufsicht und Wahlen; Kontakt siehe nebenstehend

Der Kreiswahlausschuss hat am 30.07.2021 über die Zulassung der eingereichten Kreiswahlvorschläge entschieden; die öffentliche Bekanntmachung ist für den LK Schaumburg in dessen Amtsblatt Nr. 8-2021 und für den LK Nienburg in den zwei Tageszeitungen die "Harke" und Kreiszeitung erfolgt; den Text finden Sie auch hier.

Bei Fragen zu Ihrer Eintragung in das Wählerverzeichnis, zu den Wahlbenachrichtigungen oder zur Briefwahl wenden Sie sich bitte an die/den Wahlsachbearbeiter/in Ihrer Stadt-, Gemeinde- oder Samtgemeindeverwaltung.

Vergangene Wahlen

Sie finden nachfolgend die Ergebnisse der jeweils letzten Europa-, Bundestags-, Landtags- und Kommunalwahl im Landkreis Schaumburg bzw. unseren Wahlkreisen.

Die Ergebnisse früherer Wahlen können Sie in einer kostenfreien Regionaldatenbank auf der Seite des Landesamtes für Statistik Niedersachsen einsehen. (Sie können sich dort als Nutzer anmelden oder direkt zur Datenbank gehen.)

Hinweis zur Kreistagswahl 2016:
Die Darstellung der damaligen Ergebnisse erfolgte mithilfe der seinerzeit genutzten Wahlsoftware unter Verwendung des Adobe Flash Players, der zwischenzeitlich nicht mehr unterstützt wird. Die Darstellung von Grafiken ist daher nicht mehr möglich. Wir empfehlen, auf der ersten Seite nach dem Bestätigen des Flash Player-Hinweises als erstes den Reiter "Tabelle" auszuwählen, um eine größere Ansicht zu erhalten. Unter allen möglichen Gemeinde- und Wahlbezirksebenen auf der linken Seite finden Sie (jeweils nach dem Bestätigen des Flash Player-Hinweises) unter dem Reiter "Tabelle" das Ergebnis der jeweiligen Ebene. In der Ebene "Gesamtergebnis" finden Sie zudem die Übersicht der gewählten Bewerber/innen und der Ersatzbewerber."