Sprungziele

Oft gesucht

Seiteninhalt

Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen

Willkommen im Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen.

Die Aufgaben des Amtes für Verbraucherschutz und Veterinärwesen sind vielseitig. Amtstierärzte, Lebensmittelkontrolleure und die VerwaltungsmitarbeiterInnen sind täglich im Einsatz, um die Menschen und Tiere im Landkreis Schaumburg zu schützen.

Lebensmittel, Bedarfsgegenstände und Kosmetika werden nicht nur auf Gefahren für die Gesundheit, sondern auch zum Schutz des Verbrauchers vor Täuschung und Irreführung kontrolliert.

Die Vorbeugung vor Tierseuchen dient der Erhaltung und Entwicklung von leistungsstarken Tierbeständen durch eine konkrete Verhütung und Bekämpfung von Tierkrankheiten. Der Schutz von Tieren vor Tierseuchen stellt eine Abwehr von Gefahr für die Tiere selbst und auch für die Menschen und deren Versorgung dar.

Ein aktiver Tierschutz zum Schutz des Lebens und des Wohlbefindens von Heim- und Nutztieren wird sichergestellt und ist stets an aktuelle ethische Anforderungen und wissenschaftliche Erkenntnisse unserer Zeit anzupassen.

Aufgaben nach dem Niedersächsischen Hundegesetz und der Gefahrtierverordnung werden genauso wahrgenommen wie die Überwachung des täglichen Verkehrs mit tierischen Nebenprodukten und der Beseitigung von Tierkörpern. Auch die Überwachung der Untersuchung von Schlachttieren einschließlich der Trichinenkontrolle obliegt dem Veterinärwesen.

Heimische landwirtschaftliche Betriebe werden bezüglich der Anwendung von tiermedizinischen Medikamenten und Produkten überwacht und beraten.

In allen Arbeitsbereichen sind vielfältige Rechtsvorschriften umzusetzen und deren Einhaltung zu überwachen. Zudem stehen die MitarbeiterInnen des Amtes für Verbraucherschutz und Veterinärwesen allen Verbrauchern, Gewerbetreibenden und Tierhaltern für individuelle Beratung und Auskünfte zur Verfügung.