Zur Checkliste hinzufügen | Checkliste anzeigen | Checkliste löschen

Amtsärztlicher Dienst

Leistungsbeschreibung

Der Amtsärztliche Dienst führt medizinische Begutachtungen durch, überwiegend auf der Grundlage eines schriftlichen Untersuchungsauftrages von Institutionen (Behörden, andere Ämter). Bei Bedarf werden auch Hausbesuche durchgeführt.

  • Begutachtungen nach dem Beamtengesetz (z. B. Einstellungen bzw. Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit , Feststellung der Dienstfähigkeit, Wiederverwendung aus dem Ruhestand, Dienstunfallfolgen, Reduktion der Regelstundenzahl bei Lehrkräften)
  • Begutachtungen nach den Beihilfevorschriften (z. B. Heilkur, Sanatoriumsbehandlung, Heil- und Hilfsmittel)
  • Begutachtungen im Auftrag von Ordnungsbehörden (z. B. Asyl- und Ausländerrecht, Straßenverkehrsrecht)
  • Sozialmedizinische Begutachtungen (z. B. Krankenkostzulage, Pflegestufe, Arbeits-/Erwerbsfähigkeit)
  • Begutachtungen für Gerichte (z. B. Betreuungsrecht, Haftfähigkeit, Verhandlungsfähigkeit, Arbeitsfähigkeit)
  • Sonstige Begutachtungen (z. B. Prüfungsunfähigkeit, Sportbefreiung, Erlass der Studiengebühren, Kindergeld)

Verbindliche Termine werden in der Regel erst vergeben, wenn der schriftliche Untersuchungsauftrag hier vorliegt. 

Quelle: Landkreis Schaumburg

Rechtsgrundlage

  • Niedersächsisches Gesetz über den öffentlichen Gesundheitsdienst (NGöGD)

    Quelle: Landkreis Schaumburg



Amt 53 - Gesundheitsamt

Kontaktdaten und Öffnungszeiten

Probsthäger Straße 6
31655 Stadthagen

Montags bis Donnerstags 8.30-12.00 Uhr und 13.30-15.30 Uhr 
Freitags 8.30-12.30 Uhr
sowie nach Vereinbarung



Zuständige Mitarbeiter